Stellenangebote

Die Lavie Reha gGmbH (Rehafachklinik und Berufsförderung) in Königslutter bietet seit 1995 medizinische und berufliche Rehamaßnahmen für psychisch erkrankte Menschen in Königslutter und Braunschweig an.

Für die Abteilungen „Berufsvorbereitung für junge Erwachsene mit psychischen Erkrankungen“ und „Rehaspezifische Ausbildung für junge Erwachsene mit psychischen Erkankungen suchen wir zum Okotber 2020

zwei Sozialarbeiter*innen im Anerkennungsjahr

in Vollzeit oder ggf. Teilzeit.

BVB
Die berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB) richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die sich nach einer psychischen Erkrankung den Anforderungen einer Ausbildung noch nicht gewachsen fühlen. Durch spezifische Angebote wie fachpraktisch angeleitete Arbeit, Unterricht, regelmäßige Gespräche, Gruppenangebote und Praktika haben sie die Möglichkeit ihre individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu trainieren und auszubauen. Hierbei werden Sie durch ein erfahrenes Team von Ärzten, Sozialpädagogen, Psychologen, Lehrkräften, Ergotherapeuten und Arbeitsanleitern unterstützt. Ziel der Berufsvorbereitung ist der Beginn einer Ausbildung.

Ausbildung
Das Ausbildungsangebot der Lavie-Reha richtet sich an junge Erwachsene, die sich durch die Folgen einer psychischen Erkrankung oder Behinderung nicht dazu in der Lage sehen, eine betriebliche Ausbildung zu bewältigen. Neben der im Vordergrund stehenden Ausbildung werden die Auszubildenden während der gesamten Ausbildungszeit durch fachbezogenen Förder- und Stützunterricht, sowie durch Gruppenangebote zur Steigerung der sozialen Kompetenz und durch psychosoziale- und psychologische Einzelgespräche gefördert.

Tätigkeiten in den Aufgabengebieten:
Ziel der sozialpädagogischen Begleitung ist die nachhaltige Stabilisierung der Teilnehmenden, um eine möglichst dauerhafte berufliche Integration zu erreichen. Sie fördern die beruflichen sowie sozialen Handlungskompetenzen und unterstützen die Entwicklung der Teilnehmenden in Bezug auf die Anforderungen der Arbeits- und Lebenswelt. Ausgehend von der Feststellung der persönlichen Fähigkeiten und individuellen Bedürfnisse wird die sozialpädagogische Begleitung bedarfsorientiert über die gesamte Zeit der Ausbildung eingesetzt:

  • Regelmäßige, beratende und koordinierende Einzelgespräche; Rücksprachen mit den Mitarbeiter*innen des interdisziplinären Teams und den Maßnahmeträgern, sowie externen begleitenden Stellen und Angehörigen. Einleiten der erforderlichen bedarfsgerechten Maßnahmen. Erstellen von Leistungs- und Verhaltensbeurteilungen, und Integrationskonzepten, dazugehörige, administrative Tätigkeiten
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen, Supervisionen, externen und hausinternen Fortbildungen.

Wir freuen uns über vorhandene Kenntnisse in:

  • Gesprächsführung
  • Ausarbeiten und Anleiten von Gruppenangeboten
  • Rechtliches und administratives Grundlagenwissen
  • Grundwissen über psychische Erkrankungen und Behandlungsmöglichkeiten
  • Grundlagenwissen Sozialpsychiatrie
  • Kenntnisse über instrumentelle und soziodynamische Aspekte von Arbeit
  • Wissen über den Prozess der Rehabilitation und Integration

Zu Ihren persönlichen Fähigkeiten sollten gehören:

  • Empathiefähigkeit, Kontaktfähigkeit, Schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität.

Wir bieten Ihnen:

  • eine innovative, wirkungsvolle, interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit und
  • eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem engagierten, freundlichen, leistungsstarken und sehr gut kooperierenden, multiprofessionellen Team.
  • eine leistungsgerechte Vergütung

Die Lavie Reha gGmbH trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Darüber hinaus fördern wir die Gleichstellung aller Geschlechter.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die Lavie Reha gemeinnützige GmbH, Frau Corinna Wollenhaupt, Geschäftsführerin, Fallersleber Straße 12, 38154 Königslutter oder per E-Mail an: [email protected]. Ihre Fragen beantworten wir gern.

Corinna Wollenhaupt
Geschäftsführerin


Ergotherapeut/-in

Für unsere Praxisgemeinschaft für Ergo- und Physiotherapie

Stellenumfang: Teilzeitbeschäftigung, erweiterbar

Arbeitsbeginn: 1. Dezember 2020

Befristung: nein

Einsatzort: Lavie Reha, Fallersleberstraße 12, 38154 Königslutter

Aufgaben u.A.:

  • Beraten, Behandeln und Fördern von Patienten jeden Alters, die durch eine psychische oder physische Erkrankung, durch eine Behinderung oder durch eine Entwicklungsverzögerung in ihrer Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit beeinträchtigt bzw. von Einschränkungen bedroht sind.
  • Therapiebedarf feststellen
  • Therapiekonzepte planen, überwachen und dokumentieren
  • Individuelle Ziele der ergotherapeutischen Behandlung festlegen
  • Therapien und Beratungen durchführen, Handtherapien
  • Behandlungskonzepte sowie therapeutische Mittel unter Berücksichtigung der individuellen Krankheitsgeschichte auswählen
  • Zusammenarbeit mit Ärzten/-innen, Psychologen/-innen und anderen medizinischen, therapeutischen und pädagogischen Fachkräftem
  • Fachgebiete: Pädiatrie, Psychiatrie, Neurologie, Rheumatologie

Ihr Profil:
Abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut/-in
Berufserfahrung erwünscht
Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, die Patienten im häuslichen Bereich/in Einrichtungen zu besuchen.
Sie sind team- und kontaktfähig und auch unter Belastung organisiert und leistungsfähig. Vor allem aber haben Sie Freude an der Arbeit mit Menschen und sind bereit für eine Herausforderung.

Wir bieten:
Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit. Ein motiviertes, leistungsstarkes und sehr gut miteinander arbeitendes Team sowie Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.
Die Lavie Reha gGmbH trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Darüber hinaus fördern wir die Gleichstellung von Frauen.
Es besteht keine Tarifbindung, das Bruttogehalt orientiert sich an den Tariftabellen des TVöD.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die Lavie Reha gemeinnützige GmbH, Frau Corinna Wollenhaupt, Geschäftsführerin, Fallersleber Straße 12, 38154 Königslutter oder per E-Mail an [email protected].
Ihre Fragen beantworten wir gern.

Corinna Wollenhaupt
Geschäftsführerin