Stellenangebote

Die Lavie Reha gGmbH (Rehafachklinik und Berufsförderung) in Königslutter bietet seit 1995 medizinische und berufliche Rehamaßnahmen für psychisch erkrankte Menschen an.


Wir suchen zum 01. Januar 2022:

eine/n Psychologen/-in Msc., Dipl. Psychologen/-in

für den Bereich der Rehabilitation für Erwachsene mit psychischen Erkrankungen (RPK).



Stellenumfang: Teilzeitbeschäftigung

Die Rehabilitation für Erwachsene (RPK) bei Lavie Reha gliedert sich in zwei Phasen, die medizinische und die berufliche Rehabilitation. Übergeordnetes Ziel der Maßnahme ist die (Wieder-) Eingliederung in das (Arbeits-) Leben.


Sie bringen Ihre fachlichen Schwerpunkte und Interessen in unser multiprofessionelles Team ein.



Wir bieten

  • eine innovative, wirkungsvolle, interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit und
  • eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem engagierten, freundlichen, leistungsstarken und sehr gut kooperierenden, multiprofessionellen Team.
  • geregelte Arbeitszeiten, kein Wochenend-, Nacht oder Notdienst
  • eine leistungsgerechte Vergütung ähnlich TVÖD Bund



Ihr Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  • Psychologische Diagnostik
  • Früherkennung, Rückfallprophylaxe, Notfallmanagement, Krisenintervention
  • psychologische Einzel- und Gruppenangebote/-beratung
  • Angehörigenarbeit, bzw. Einbeziehung des Umfeldes
  • statistische Erfassung und Auswertung
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Fortschreibung der Rehabilitationsberichte
  • Beratung der pädagogischen Fachkräfte und der Fachanleiter
  • Vorbereitung und Vermittlung von weiterführenden Therapien
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team


Ihr Profil:
Psychologe/-in Msc, Dipl. Psychologe/-in mit fundierten Kenntnissen in Ihrem Fachgebiet sowie Erfahrung im Arbeitsfeld Psychiatrie. Psychotherapieausbildung gewünscht.
Sie besitzen einen hohen Grad an Empathie-Fähigkeit und sind in der Lage, tragfähige Arbeitsbeziehungen zu Menschen mit unterschiedlichen psychischen Problemen aufzubauen, um diese in der Verwirklichung ihrer Ziele zu unterstützen. Sie sind team- und kontaktfähig und auch unter hoher Belastung organisiert und leistungsfähig. Vor allem aber haben Sie Freude an der Arbeit mit Menschen.


Die Lavie Reha gGmbH trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Darüber hinaus fördern wir die Gleichstellung von Frauen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die Lavie Reha gGmbH, Corinna Wollenhaupt, Fallersleber Straße 12, 38154 Königslutter oder per E-Mail an [email protected].
Ihre Fragen beantworten wir gern.


Corinna Wollenhaupt
Geschäftsführerin



Für unseren Inklusionsbetrieb im Bereich der Landschaftspflege suchen wir

eine/n Forstwirt/in oder Landschaftsgärtner/in oder Gärtner/in

Sie bringen mit:

  • Freude an der Zusammenarbeit von Menschen mit und ohne Behinderungen und an der Arbeit in der freien Landschaft zur Umsetzung von Naturschutzzielen,
  • Führerschein der Klasse B, SKT A Schein und die körperliche Eignung.

Wir bieten eine sinnstiftende Tätigkeit in einem innovativen und sozialen Unternehmen, eine leistungsgerechte Vergütung, und freuen uns auf engagierte Mitstreitende.
Bewerbungsunterlagen bitte an Lavie grün gGmbH, Fallersleber Straße 12, 38154 Königslutter oder per E-Mail an: [email protected]


Corinna Wollenhaupt
Geschäftsführerin



Wir suchen zum nächstmöglichen Termin:

einen Physiotherapeuten / eine Physiotherapeutin

für unsere Praxisgemeinschaft für Ergo- und Physiotherapie.



Stellenumfang: Teilzeitbeschäftigung

Befristung: nein

Einsatzort: Lavie Reha, Fallersleber Straße 12, 38154 Königslutter



Aufgaben (u.A.):

  • Krankengymnastische Behandlungen
  • Anleitung von Patientengruppen sowie
  • Planung des jeweiligen Therapiekonzeptes
  • Festlegen der Behandlungsziele
  • Organisation des Arbeitsbereiches
  • Dokumentation der Behandlung
  • Zusammenarbeit im Rehabilitationskontext der Gesamteinrichtung (medizinisch-berufliche Rehabilitation von Menschen mit psychischen Erkrankungen)


Ihr Profil:
Abgeschlossene Ausbildung als Physiotherapeut/-in, Berufserfahrung erwünscht, Zusatzqualifikation erwünscht.
Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, die Patienten im häuslichen Bereich/in Einrichtungen zu besuchen.
Sie sind team- und kontaktfähig und auch unter Belastung organisiert und leistungsfähig. Vor allem aber haben Sie Freude an der Arbeit mit Menschen und sind bereit für eine Herausforderung.



Wir bieten
Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit. Ein motiviertes, leistungsstarkes und sehr gut miteinander arbeitendes Team, sowie Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.
Die Lavie Reha gGmbH trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Darüber hinaus fördern wir die Gleichstellung von Frauen.
Es besteht keine Tarifbindung, aber das Bruttogehalt orientiert sich an den Tariftabellen des TVöD.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die Lavie Reha gGmbH, Corinna Wollenhaupt, Fallersleber Straße 12, 38154 Königslutter oder per E-Mail an [email protected].
Ihre Fragen beantworten wir gern.


Corinna Wollenhaupt
Geschäftsführerin



Wir suchen ab sofort:

eine Ergotherapeutin / einen Ergotherapeuten

für die medizinische und berufliche Rehabilitation für Jugendliche und Erwachsene mit psychischen Erkrankungen



Schwerpunkt: Ergotherapeutische Begleitung von Rehabilitanden in verschiedenen Arbeitstherapiefeldern der Einrichtung
Stellenumfang: 19,5 Stunden

Befristung: nein

Einsatzort: Lavie Reha, Fallersleber Straße 12, 38154 Königslutter


Ihr Profil:

  • Berufserfahrung im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen ist erwünscht
  • Fach- und Methodenkompetenz
  • Kenntnisse in arbeitsrehabilitativen Maßnahmen, Ergonomie und Arbeitsplatzanpassung
  • Sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Einfühlungsvermögen und Geduld



Ihre Aufgaben sind (u.A.):

  • Ressourcen- und Aktivitätsanalyse, arbeitsbezogenes, handlungsorientiertes Training
  • Spezifische Diagnostik/AT, ergotherapeutische Befunderhebung
  • Handlungs- und arbeitsorientierte Diagnostik im Zusammenhang mit den Vorgaben der ICF
  • Erstellung von individuellen Fähigkeits- und Anforderungsprofilen
  • Behandlungsziele festlegen im interdisziplinären Team
  • Allg. Organisation des Arbeitsbereiches / der Werkstatt
  • Anwendung abgestimmter, standarisierter Verfahren der Selbst- und Fremdeinschätzung
  • Leistungs- und Verhaltensbeurteilung
  • Entwicklung und Durchführung spezifischer Gruppenangebote
  • Erstellung von Arbeits- und Organisationsplänen
  • Dokumentation von Rehabilitationsprozessen



Wir bieten
Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit. Ein motiviertes, leistungsstarkes und sehr gut miteinander arbeitendes Team, sowie Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.
Die Lavie Reha gGmbH trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Darüber hinaus fördern wir die Gleichstellung von Frauen.


Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die Lavie Reha gGmbH, Corinna Wollenhaupt, Fallersleber Straße 12, 38154 Königslutter oder per E-Mail an [email protected].
Ihre Fragen beantworten wir gern.


Corinna Wollenhaupt
Geschäftsführerin



Wir suchen:

eine Nachtbereitschaft vor Ort

im Bereich „Internat / stationäre medizinische Rehabilitation für Jugendliche und junge Erwachsene mit psychischen Erkrankungen“:



Stellenumfang: Minijob auf 450€-Basis

Arbeitseinsatz: von mindestens vier Nächten im Monat, davon zwei von Montag bis Donnerstag und zwei von Freitag bis Sonntag
Stundenvergütung: in Höhe des aktuellen Mindestlohns
Arbeitszeiten:

  • Werktags 21 :00 Uhr – 06:00 Uhr
  • Wochenende 20:00 – 06:00 Uhr



Ihre Aufgaben sind (u.A.):

  • Mithilfen bei der Umsetzung von pädagogischen Konzepten
  • Regelmäßige und ordnungsgemäße Dokumentation der durchgeführten pädagogischen Maßnahmen, von Entwicklungsschritten und von besonderen Vorkommnissen
  • Erste Ansprechperson bei aufkommenden Krisen
  • Teilnahme an Nachdienstbesprechungen
  • Übergabegespräche mit dem Rehabilitationsteam


Ihr Profil:
Das Mindestalter beträgt 21 Jahre.
Das Stellenagebot ist besonders geeignet für Studierende, welche ein pädagogisches oder psychologisches Studium absolvieren.
Eine berufliche Vorausbildung ist nicht erforderlich.
Ein Erste-Hilfe-Schein muss erworben werden.
Erforderliche Fertigkeiten und einfache Kenntnisse werden in einer fachlichen Einarbeitung erworben.

  • Kooperationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsbereitschaft mit Rehabilitanden und Angehörigen
  • Bereitschaft zur fortlaufenden Weiterentwicklung fachlicher, persönlicher und sozialer Kompetenz
  • Selbstständig- und Eigenverantwortlichkeit
  • Flexibilität, Geduld und Empathiefähigkeit


Wir bieten
Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit. Ein motiviertes, leistungsstarkes und sehr gut miteinander arbeitendes Team, sowie Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.
Die Lavie Reha gGmbH trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Darüber hinaus fördern wir die Gleichstellung von Frauen.


Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die Lavie Reha gGmbH, Corinna Wollenhaupt, Fallersleber Straße 12, 38154 Königslutter oder per E-Mail an [email protected].
Ihre Fragen beantworten wir gern.


Corinna Wollenhaupt
Geschäftsführerin