Rehabilitation

Rehabilitation

Psychische Gesundheit ist die Fähigkeit, sich kompetent mit den gesellschaftlichen Anforderungen auseinandersetzen zu können und im Leben auch eigene Wünsche, Bedürfnisse und Hoffnungen konstruktiv zu verwirklichen.

Das Ziel von Rehabilitation ist der Erhalt und eine möglichst umfassende Verbesserung der Gesundheit, auch der psychischen Gesundheit. Die Handlungs- und Teilhabefähigkeit in den Alltagsbezügen im beruflichen und im privaten Bereich soll so weit wie möglich wieder hergestellt und wenn möglich eine (Wieder-) Eingliederung in das Arbeitsleben erreicht werden.

Eine immer größere Rolle spielen psychische Erkrankungen (wie z.B. Angst und Depressionen). Bis zum Jahre 2020 werden psychische Erkrankungen vermutlich die zweithäufigste Krankheitsursache bilden. Seit 2001 sind in Deutschland psychische Erkrankungen die Hauptursache für Frühberentung. Im Leben eines Erwachsenen ist Arbeit ein wichtiges, lebenserhaltendes Element. Sie ist nicht nur Grundlage der wirtschaftlichen Existenz, der Identität, der sozialen Integration und des Lebenssinns, sondern ebenso auch die Voraussetzung für Gesundheit.

Auch die Rehabilitation von Jugendlichen mit psychischen Erkrankungen nimmt an Bedeutung zu. Ein nicht unerheblicher und in der Tendenz steigender Anteil der jungen Generation kommt mit den Chancen und Risiken, die das Aufwachsen in der heutigen Gesellschaft mit sich bringen, nicht zurecht. Wichtigste Aufgabe der Rehabilitation von psychisch kranken Jugendlichen ist die Rekonstruktion von Lebens- und Ausbildungsplänen. Es geht also um Beschaffung von Informationen und um den Neuentwurf von Plänen.

Die Rehabilitationseinrichtung Lavie Reha gGmbH bietet individuelle, realitäts- und wohnortnahe, medizinische und berufliche Rehabilitation für Menschen mit psychischen Erkrankungen an. Medizinische und berufliche Leistungen sind unter dem Dach einer Einrichtung miteinander verzahnt. Die Angebote sind individuell und prozessorientiert ausgerichtet. Der persönliche Unterstützungs- und Entwicklungsbedarf ist die Grundlage für einen individuell zu erstellenden Rehabilitationsplan.

Rehabilitation ist jedoch nicht nur eine Sache des Einzelnen:

  • In Deutschland werden zukünftig Fachkräfte dringend gesucht werden.
  • Die Arbeitswelt wird sich wieder mehr auf die Menschen und ihre besondere Ausgangssituation einstellen müssen.
  • Der Mensch bleibt die wichtigste betriebliche Ressource für den Erfolg eines Unternehmens.
  • Wie zukünftig im Arbeitsleben mit Menschen umgegangen wird, ist auch ein politisches Thema.