Kaufmann/-frau für Büromanagement

Kaufmann/-frau für Büromanagement
Arbeitsgebiet

Kaufleute für Büromanagement können in Unternehmen der Industrie, des Handels und des Handwerks sowie in der öffentlichen Verwaltung oder auch bei Verbänden arbeiten. Ihre Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielseitig. Sie organisieren und bearbeiten bürowirtschaftliche Aufgaben und erledigen kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung.

Ausbildungsinhalte

Während der dreijährigen Ausbildung erwerben die angehenden Kaufleute für Büromanagement die für die Ausübung des Berufes erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, wie:

  • Informationsmanagement und -verarbeitung
  • Postbearbeitung, Koordination und Organisation von Terminen, Sitzungen, etc.
  • Kundenbeziehungsprozesse und Auftragsbearbeitung
  • Materialbeschaffung
  • Personalwesen, Rechnungswesen
  • Kommunikation, Kooperation und Teamarbeit
  • Handhabung und Pflege der üblichen Arbeitsmittel und Bürotechnik

Wahlqualifikationen:

  • kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen
  • Einkauf und Logistik
  • Assistenz und Sekretariat
Ausbildungsorganisation

Die ersten 15 Monate der praktische Ausbildung erfolgen in unserem Ausbildungsbüro in Braunschweig. Ein EDV-Schulungsraum steht zur Verfügung. Danach werden die vom Auszubildenden gewählten Wahlqualifikationen in den entsprechenden Abteilungen unseres Betriebes abgeleistet. Zusätzlich sammeln die Auszubildenden in verschiedenen externen Praktikumsbetrieben praktische Erfahrungen.

Ausbildungsordnung

Nach § 4 BBiG.

Ausbildungsvertrag

Das Ausbildungsverhältnis wird in das Verzeichnis der Industrie- und Handelskammer Braunschweig (IHK) eingetragen. Die Abschlussprüfung erfolgt vor dem Prüfungsausschuss der IHK Braunschweig.