Fachpraktiker/in für Bürokommunikation

Fachpraktiker/Fachpraktikerin für Bürokommunikation
Arbeitsgebiet

Die ausgelernten Fachpraktiker/Fachpraktikerinnen für Bürokommunikation üben unterstützende Tätigkeiten im Bürobereich aus. Sie sind in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie in der öffentlichen Verwaltung vielseitig einsetzbar.

In der dreijährigen Ausbildung erlernen die angehenden Fachpraktiker/Fachpraktikerinnen für Bürokommunikation sämtliche hierfür erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, wie:

  • Unfallverhütung und Gesundheitsschutz
  • Arbeits- und sozialrechtliche Regelungen
  • innerbetriebliche Organisation
  • Bürotechnik und betrieblicher Schriftverkehr
  • Postein- und Postausgang, Kartei und Registratur
  • Materialverwaltung, Ein- und Verkauf, Versand
  • Lohn und Gehalt, Rechnen und Statistik
  • betriebliches Rechnungswesen und Zahlungsverkehr
Ausbildungsorganisation

Die praktische Ausbildung erfolgt im Ausbildungsbüro. Praktische Erfahrungen sammeln unsere Auszubildenden innerhalb der Einrichtung und in ausgewählten Praktikumsplätzen.

Ausbildungsordnung

Nach § 66 BBiG.

Ausbildungsvertrag

Eingetragen in das Verzeichnis der Ausbildungsverhältnisse der Industrie- und Handelskammer zu Braunschweig (IHK). Die Abschlussprüfung erfolgt vor dem Prüfungsausschuss der IHK Braunschweig.