Reha Ausbildung

Das Ausbildungsangebot der Lavie Reha gGmbH richtet sich an junge Erwachsene, die sich durch die Folgen einer psychischen Erkrankung oder Behinderung nicht dazu in der Lage sehen, eine betriebliche Ausbildung zu bewältigen.


Voraussetzungen

  • keine abgeschlossene Berufsausbildung
  • keine drei Jahre versicherungspflichtige Arbeit
  • bereits ausreichend belastbar für eine Reha-Ausbildung
  • im Alter von ca. 16 bis 25 Jahre

Die Ausbildung erfolgt im dualen System, das heißt die Auszubildenden besuchen regulär die Berufsschule.
Neben der im Vordergrund stehenden Ausbildung werden die Auszubildenden während der gesamten Ausbildungszeit durch fachbezogenen Stützunterricht sowie durch Gruppenangebote und durch regelmäßig begleitende sozialpädagogische und psychologische Einzelgespräche in ihrer persönlichen und berufsbezogenen Entwicklung gefördert.

Die Ziele

Auszubildende erlernen einen von den Kammern anerkannten Ausbildungsberuf.
Wir unterstützen flexibel in dem für Auszubildende individuell abgesprochenen Rahmen. Ziel ist es, eine Ausbildung erfolgreich abzuschließen und auf dem Arbeitsmarkt integriert zu werden.

Wohnen

Für Auszubildende, denen es nicht möglich ist, den Weg zum Ausbildungsort täglich zu bewältigen, besteht die Möglichkeit, während der Ausbildungszeit in unserem Internatsbereich oder in einer unserer WGs vor Ort zu wohnen.

Dauer & Kosten

Die Dauer der Ausbildung beträgt in der Regel drei Jahre. Die Kostenübernahme beantragen Sie bei der zuständigen Agentur für Arbeit.


Ausbildungsbereiche

Handwerk Hauswirtschaft & Gastronomie

Medien & IT Wirtschaft & Verwaltung


Foto des Ausbildungsteams